ID: 14061
Der heilige Baum Taloc
icon Quest
Type: Kampagne
Category: Inggison
Stufe: 999
Nur Elyos

Beschreibung:
Geht zur Inggison-Illusionsfestung und sprecht mit Versetti. Sprecht mit Tialla. Sprecht mit Lothas. Genießt [plur]Taloc-Frucht[pl:"Früchte"] und erhöht Eure Fähigkeiten. Verwendet Talocs Tränen und säubert Talocs Höhle (20). Erledigt Celestius, erhaltet das Herz und geht damit zu Lothas. PlayerErstattet Tialla Bericht. Geht zur Inggison-Illusionsfestung und erstattet Versetti Bericht. Befehl: Die Forschungstruppe, die aufgebrochen ist, um Taloc zu untersuchen, ist in Schwierigkeiten. Geht zu Talocs Wald und löst das Problem.
Zusammenfassung:
Brigadegeneral Versetti machte sich um den Forschungstrupp in Talocs Höhle Sorgen. Daher bat er Euch, Tialla aufzusuchen.

Tialla erzählte, dass alle Daevas, die den Wald betreten hatten, verletzt und vom dortigen Ätherfluss gehindert worden seien.

Mit Hilfe von Talocs Wächter Lothas und dank der Stärkung durch Taloc-Früchte konntet Ihr Talocs Höhle betreten. Dort habt Ihr Celestius besiegt und herausgefunden, dass ein Fragment des Turmes der Ewigkeit in Taloc steckte.

Dies habt Ihr Tialla und Versetti berichtet, die Euch für Eure Mühen lobten.

Kompletter Quest-Text:
Ihr müsst unbedingt zu Talocs Höhle.

Unser Untersuchungstrupp hat einen verdächtigen Elim ausfindig gemacht und jetzt ist unser Trupp in großen Schwierigkeiten.

Alle Daevas, die es gewagt haben, den Wald von Taloc zu betreten, wurden schwer verletzt.

Wir dienen zwar verschiedenen Gebietern, doch wir müssen hier zusammenhalten.
Da Taloc unseren Äthermangel beheben könnte, sollte das Problem dort schnellstens geklärt werden.

Da Ihr keiner Seite angehört, wird man Eure Hilfe nicht ablehnen. Brecht daher auf, überprüft die Lage und helft, wenn nötig.

Der Taloc-Forschungstrupp wird von einer Daeva namens Tialla angeführt, sucht sie auf.
Ja, ich weiß schon Bescheid. Versetti schickt Euch, richtig? Crosia ließ mir keine Ruhe und am Ende hat sie dann doch den Brigadegeneral benachrichtigt.

Gut. Wir benötigen dringend Hilfe.

Vielleicht wisst Ihr schon, dass aus Talocs Höhle gewaltige Ätherenergie herausströmt. Wenn man sie geschickt nutzt, könnte man damit auch ohne Obelisken den Äthermangel in Inggison beheben, so dachten wir jedenfalls.

Bei unserer Taloc-Untersuchung trafen wir einen Elim namens Lothas. Eigentlich handelt es sich vielmehr um einen Taloc-Ast, dem Leben eingehaucht wurde, und dieser bat um Hilfe, da in Talocs Höhle ein großes Problem entstanden ist.

Wenn Ihr Talcos helfen wollt, dann geht bitte zu Lothas.
Ich fühle Schmerz, den entsetzlichen Schmerz Talocs.

Schlimmes wird geschehen, wenn nichts unternommen wird.

Erlöst Taloc von seinem Leiden, bevor dem Wald Schlimmeres zustößt.
Nehmt dies, Taloc-Frucht[pl:"Früchte"] und Talocs Tränen.

Mit der Taloc-Frucht könnt ihr Eure Kräfte steigern.

Aber verwendet Talocs Tränen nur im Notfall.

Ich bringe Euch nun zum Ort des Geschehens, mitten ins Innere.

Greift nach meinem Ast, wenn Ihr bereit seid.
Wer seid Ihr, Daeva? Ihr nutzt die Kraft des Gebieters.

Das gab es noch nie, ein[f:"eine"] Daeva mit der Kraft der Taloc-Frucht.

Habt Ihr die Ursache für Talocs Qualen gefunden?
Das war es also, was Taloc gequält und den Ätherfluss behindert hat.

Alles wird gut, wenn Ihr Taloc vertraut.

Taloc spricht zu Euch.

Habt Dank, Freund der Elim und Daeva von großer Kraft.

Eure heutige Tat wird auf ewig nicht vergessen.
Ihr wart erfolgreich!

Als Daeva des Lebens wusste ich das sofort.

Player, kurz nachdem Ihr aufgebrochen wart, hat sich der Ätherfluss des Waldes wieder regeneriert.

Kommt Ihr von Talocs Höhle? Könnt Ihr mir sagen, was dort geschehen ist?
In Talocs Höhle befand sich ein Fragment vom Turm Aions?

Ich hatte mich schon gewundert, wie in Balaurea ein solcher Wald wachsen kann. Nun verstehe ich, warum.

Was für ein Glück. Das Monster, das Talocs Kraft aussaugte, wurde erledigt! Wenn man die von diesem Monster gestohlene Kraft nicht wiedererlangt hätte, wäre das Gleichgewicht des Waldes gestört worden und ein weiteres Monster wäre entstanden.

Player, Dank Eurer Mühen können wir nun Talocs Hilfe nutzen.

Ich werde Sanctum darüber benachrichtigen und Unterstützung beantragen.

Player, bitte sucht auch die Illusionsfestung auf. Sicher wartet dort Brigadegeneral Versetti schon auf Euch.
Die Kraft in Talocs Höhle war also ein Aion-Fragment? Das erklärt auch, warum die Ätherenergie gestört wurde.

Ich verstehe. Ihr habt die Aufgabe wunderbar gelöst.

Doch eine Bitte habe ich noch. Player, bitte erzählt das, was in Talocs Höhle vorgefallen ist, niemandem weiter.

Dass die göttliche Kraft genutzt wurde, wird nicht jedem gefallen. Ihr würdet Euch viele Neider schaffen, wenn diese Tat bekannt wird. Daher behaltet diese Sache am besten für Euch.
Ihr müsst unbedingt zu Talocs Höhle.

Unser Untersuchungstrupp hat einen verdächtigen Elim ausfindig gemacht und jetzt ist unser Trupp in großen Schwierigkeiten.

Alle Daevas, die es gewagt haben, den Wald von Taloc zu betreten, wurden schwer verletzt.

Wir dienen zwar verschiedenen Gebietern, doch wir müssen hier zusammenhalten.
Da Taloc unseren Äthermangel beheben könnte, sollte das Problem dort schnellstens geklärt werden.

Da Ihr keiner Seite angehört, wird man Eure Hilfe nicht ablehnen. Brecht daher auf, überprüft die Lage und helft, wenn nötig.

Der Taloc-Forschungstrupp wird von einer Daeva namens Tialla angeführt, sucht sie auf.
Ja, ich weiß schon Bescheid. Versetti schickt Euch, richtig? Crosia ließ mir keine Ruhe und am Ende hat sie dann doch den Brigadegeneral benachrichtigt.

Gut. Wir benötigen dringend Hilfe.

Vielleicht wisst Ihr schon, dass aus Talocs Höhle gewaltige Ätherenergie herausströmt. Wenn man sie geschickt nutzt, könnte man damit auch ohne Obelisken den Äthermangel in Inggison beheben, so dachten wir jedenfalls.

Bei unserer Taloc-Untersuchung trafen wir einen Elim namens Lothas. Eigentlich handelt es sich vielmehr um einen Taloc-Ast, dem Leben eingehaucht wurde, und dieser bat um Hilfe, da in Talocs Höhle ein großes Problem entstanden ist.

Wenn Ihr Talcos helfen wollt, dann geht bitte zu Lothas.
Ich fühle Schmerz, den entsetzlichen Schmerz Talocs.

Schlimmes wird geschehen, wenn nichts unternommen wird.

Erlöst Taloc von seinem Leiden, bevor dem Wald Schlimmeres zustößt.
Nehmt dies, Taloc-Frucht[pl:"Früchte"] und Talocs Tränen.

Mit der Taloc-Frucht könnt ihr Eure Kräfte steigern.

Aber verwendet Talocs Tränen nur im Notfall.

Ich bringe Euch nun zum Ort des Geschehens, mitten ins Innere.

Greift nach meinem Ast, wenn Ihr bereit seid.
Wer seid Ihr, Daeva? Ihr nutzt die Kraft des Gebieters.

Das gab es noch nie, ein[f:"eine"] Daeva mit der Kraft der Taloc-Frucht.

Habt Ihr die Ursache für Talocs Qualen gefunden?
Das war es also, was Taloc gequält und den Ätherfluss behindert hat.

Alles wird gut, wenn Ihr Taloc vertraut.

Taloc spricht zu Euch.

Habt Dank, Freund der Elim und Daeva von großer Kraft.

Eure heutige Tat wird auf ewig nicht vergessen.
Ihr wart erfolgreich!

Als Daeva des Lebens wusste ich das sofort.

Player, kurz nachdem Ihr aufgebrochen wart, hat sich der Ätherfluss des Waldes wieder regeneriert.

Kommt Ihr von Talocs Höhle? Könnt Ihr mir sagen, was dort geschehen ist?
In Talocs Höhle befand sich ein Fragment vom Turm Aions?

Ich hatte mich schon gewundert, wie in Balaurea ein solcher Wald wachsen kann. Nun verstehe ich, warum.

Was für ein Glück. Das Monster, das Talocs Kraft aussaugte, wurde erledigt! Wenn man die von diesem Monster gestohlene Kraft nicht wiedererlangt hätte, wäre das Gleichgewicht des Waldes gestört worden und ein weiteres Monster wäre entstanden.

Player, Dank Eurer Mühen können wir nun Talocs Hilfe nutzen.

Ich werde Sanctum darüber benachrichtigen und Unterstützung beantragen.

Player, bitte sucht auch die Illusionsfestung auf. Sicher wartet dort Brigadegeneral Versetti schon auf Euch.
Die Kraft in Talocs Höhle war also ein Aion-Fragment? Das erklärt auch, warum die Ätherenergie gestört wurde.

Ich verstehe. Ihr habt die Aufgabe wunderbar gelöst.

Doch eine Bitte habe ich noch. Player, bitte erzählt das, was in Talocs Höhle vorgefallen ist, niemandem weiter.

Dass die göttliche Kraft genutzt wurde, wird nicht jedem gefallen. Ihr würdet Euch viele Neider schaffen, wenn diese Tat bekannt wird. Daher behaltet diese Sache am besten für Euch.

Einfache Belohnung
icon 19 886 604 XP
icon x 22 760
- Mithril-Münze
- Rückkehr-Schriftrolle nach Inggison
- Mithril-Münztruhe
- Versettis Kettenbeinschützer
- Yulias Accessoiretruhe
Additional info
Stufe999+
Empfohlener Wert52
Wiederholen zählen1
Kann Teilen
Kann Stornieren
FraktionNur Elyos
GeschlechtAlle
KlasseIngenieur, Äthertech

Diese Quest gibt Zugang tu folgender Quest:
Hausmittel


Login to edit data on this page.
BBCode
HTML
Ingame link